klammer

termine: veranstaltungen und ereignisse

30.03.2009

WDR Stadtgespräch: Köln am Abgrund?

Im WDR 5 Stadtgespräch diskutieren Politiker, Experten und Kölner Bürger über "Kölner Verhältnisse".

Die Ursachen für das Unglück im Severinsviertel dringen nur scheib­chenweise an die Öffentlichkeit, die politische Verantwortung wird weitergereicht. Typisch Köln? Tatsächlich gibt es seit langem kaum ein städtisches Großprojekt, das ohne Skandal über die Bühne gegangen ist. Schmiergelder bei der Müllverbrennung, zwielichtige Finanzierungspraktiken bei den Messehallen, eine Stadtsparkasse, die Berater fürs Nichtstun bezahlt – alles Klüngel-Folklore? Jetzt aber sind Menschen umgekommen und die Frage nach der Verantwortung stellt sich unausweichlich. Darüber diskutieren Politiker, Experten und Kölner Bürger:

Unter anderem mit:

Stefan Grünewald, Autor („Köln auf der Couch“)
Guido Kahlen, Stadtdirektor der Stadt Köln
Franz Sommerfeld, Chefredakteur Kölner Stadt-Anzeiger
Prof. Dr. Josef Steinhoff, Bauingenieur an der FH Köln
Frank Überall, Journalist

Moderation: Lothar Lenz und Christina Rumpf

Mittwoch, 1. April 2009, 20 Uhr
WDR Arkaden, Breite Straße, Köln
Eintritt frei!

Live in WDR5 und als Videostream auf WDR.de und WDR5.de!

Autor:gf | modifiziert am 31.03.2009 | http://ebertplatz.de/artikel/5075.html
jahrestage für den 18. Februar