klammer

termine: veranstaltungen und ereignisse

vom 06.10.2006 bis 07.10.2006

Alte Feuerwache: „Ein Festival unerhörter Musik“

06.10.06: Premierenkonzert mit dem KlangDrang Orchester

Großer Saal der Alten Feuerwache, 20 Uhr

Die 25 Musiker des neu gegründeten Improvisationsorchesters werden von KlangDrang-Erfinder Peter Wolf intuitiv dirigiert und mit Handzeichen und Körpersprache gesteuert. Es wird über einen Zeitraum von 90 Minuten immer wieder fliegende Wechsel in der Besetzung und entsprechend vielfältige klangliche Begegnungen und überraschende Wendungen geben. Die experimentelle Herausforderung liegt in der Fähigkeit jedes einzelnen Musikers, sich dem aktuellen musikalischen Ereignis ad hoc anzupassen und unterstützenden Einfluss auf die Struktur der Gesamtimprovisation zu nehmen. Gehen Sie mit diesem einzigartigen Orchester auf die Reise in unerhörte klangliche Dimensionen!

07.10.06: Premiere des KlangDrangKlub

Kino der Alten Feuerwache, 19 – 23 Uhr

Dieser neue, unerhörte Musikklub präsentiert vierteljährlich kammermusikalische Experimente an der Schnittstelle von freier Improvisation zu Neuer und elektronischer Musik, Neuen Medien, Fluxus und Performance Art. Zur Premiere versprechen die Honolulu Heroes, Rolf Kirsch, Zwei Mann in einem Brot, Tritett, Köster/Bersziek/König sowie das ENSEMBLE ROUGE ET VERT mit Frank Olsowski einen spannenden, abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abend.

HONOLULU HEROES
Gernot Bogumil (e-Bass/Trompete), Guido Conen (Drums) und Martin Zierold (Stimme/Posaune) diskutieren musikalisch über den aktuellen Hawaiihemden-Trend

ZWEI MANN IN EINEM BROT
Konrad Döppert und Peter Wolf präsentieren analoge Geräuschentwicklung

ROLF KIRSCH
präsentiert sein Projekt "Klingeltöne für Gropiusstadt" (Klangperformance)

TRITETT
AXEL Höptner (Piano), Dieter Weber (Drums), Karl Krützmann (Saxophon/Flöten), Gernot Bogumil (Trompete) spielen Free Jazz und Frei Improvisierte Musik

KARIN KÖSTER, FRANK BERSZIEK & JÖRG KÖNIG
Klangfarben - Musikalische und malerische Improvisation

"ENSEMBLE ROUGE ET VERT" mit Frank Olsowski
Das Überraschungsensemble des KlangDrangKlub improvisiert gemeinsam mit Lichtmaler Frank Olsowski

Preise:
Konzert 10,-/8,-
Klubabend 5,-/4,-
Festivalkarte für beide Abende 13,-/10,-

Veranstalter und weitere Infos:  www.klangdrang.org ex

Autor:gf | modifiziert am 11.11.2007 | http://ebertplatz.de/artikel/2862.html
jahrestage für den 18. August