klammer

termine: veranstaltungen und ereignisse

11.02.2006

Alte Feuerwache: Griechisches Theater „Anna, hoch über den Wolken...!“

Anna, hoch über den Wolken...!

Ein Stück von Makis Antonopoulos Aufführung in griechischer und deutscher Sprache

Schauspiel - Maria Karavia, Reinhard Schiele Bühnenbild - Giorgos Chiotis

Das in Monologform präsentierte Stück von Makis Antonopoulos, der seit 1990 auf Zypern lebt, handelt vom Schicksal der 1.615 Personen, die seit der Zypernkrise 1974 vermisst werden. Die Mutter Anna, die an der Demarkationslinie Zyperns lebt, schöpft einzig durch die Hoffnung auf die Rückkehr ihres vermissten Sohnes Kraft zum Leben. Die Jahre vergehen und ihre Fragen bleiben ohne Antwort. Je länger die Ungewissheit anhält, desto stärker wird der Schmerz. Schliesslich macht sie sich allein auf den Weg in die Türkei, um ihren vermissten Sohn zu suchen.

Das Stück ist gewidmet allen Müttern von Vermissten der Zypernkrise, sowie allen Müttern, Partnerinnen und Kindern auf der Welt, die mit dieser Ungewissheit leben müssen. Reinhard Schiele spielt den Dichter in deutscher Sprache.

Alte Feuerwache: II. Teil des Abends Lyrisches Programm Engelhaftes schwarzes Licht

gewidmet Georgios Seferis (Nobelpreisträger für Literatur 1963) Musik von Mikis Theodorakis, Dimos Moutsis

Information unter  www.griechisches-theater.de ex In Zusammenarbeit mit dem Griechischen Konsulat in Köln, gefördert durch das Griechische Kulturministerium

Samstag 11. Februar 20:00 Uhr - 11,00 / 8,00 EUR - Saal

 www.altefeuerwachekoeln.de ex

Bürgerzentrum „Alte Feuerwache“
Melchiorstraße 3
50 670 Köln

Information und Kartenvorbestellungen unter Tel. 0221 - 97 31 550
Mo-Do 10 - 13 Uhr und 15 - 20 Uhr, Fr 10 - 13 Uhr, Sa 15 - 18 Uhr

Autor:gf | modifiziert am 11.11.2007 | http://ebertplatz.de/artikel/2320.html
jahrestage für den 18. Juni