klammer

termine: veranstaltungen und ereignisse

vom 17.12.2005 bis 18.12.2005

Alte Feuerwache: „Coppelia...“

Es tanzen 50 SchülerInnnen von 4 -60 Jahren und
Franz...Marc van Aerschot,
Swanilda...Chiara Diekmann,
Coppeluis... Natalia Murariu,
Coppelia... Heidi Schui.

  1. Akt: Die Bühne zeigt einen Dorfplatz in einem Städtchen zwischen Ungarn und Gallizien. Swanilda beobachtet Coppelia, die lesend hinter einem Fenster des Puppenbauers Coppelius sitzt. Franz, der Verlobte von Swanilda erscheint und verliebt sich in Coppelia. Swanilda und ihre Freundinnen dringen in das Haus des Coppelius ein, um die seltsame Rivalin kennen zu lernen.
  2. Akt: Zeigt die Werkstatt des Coppelius mit allerlei Puppen, Werkzeugen, Kisten... Coppelia begrüßt die Eindringlinge in ihrem Reich, dabei bemerkt Swanilda, dass Coppelia nur eine Puppe ist. Coppelius kommt plötzlich herein, Swanilda versteckt sich, in dem sie den Platz von Coppelia einnimmt. Franz erscheint und gesteht Coppelius seine Liebe zu Coppelia. Daraufhin will Cpooelius Franz verzaubern, um dessen Seele Coppelia einzuhauchen. Swanilda bricht den Zauber und gibt sich zu erkennen.
  3. Akt: Hochzeit von Swanilda und Franz auf dem Dorfplatz.

Musik - Leo Delibes, Libretto - E.T.A. Hoffmann
Musikschnitt: Peter Pollmann, Kostüme - Julia Ghaemi,
Bühnenbild - Petra Hollenbach, Choreographie - Marc van Aerschot
Information unter www.positiondanse.de

Sa 20:00 Uhr · 11,00/7,50/5,00 EUR · Saal,
So 15:00 Uhr · 11,00/7,50/5,00 EUR · Saal

 www.altefeuerwachekoeln.de ex

Bürgerzentrum „Alte Feuerwache“
Melchiorstraße 3
50 670 Köln

Information und Kartenvorbestellungen unter Tel. 9731550
Mo-Do 10 - 13 Uhr und 15 - 20 Uhr, Fr 10 - 13 Uhr, Sa 15 - 18 Uhr

Autor:gf | modifiziert am 11.11.2007 | http://ebertplatz.de/artikel/2052.html
jahrestage für den 18. Juni